Stellenangebote

FERTIGUNGSSTEUERER (M/W)

Seit 1889 ist „WINDHOFF“ ein fester Begriff im Maschinen- und Anlagenbau. Herstellung und Vertrieb des Unternehmens aus Rheine umfassen heute eine breitgefächerte Palette technologisch anspruchsvoller Produkte aus den Bereichen Schienenfahrzeuge sowie Bahntechnik.

„WINDHOFF“ sieht ihren Geschäftserfolg in der analytischen Planung von Projekten ebenso wie in der hervorragenden Qualität ihrer Produkte und des Beratungs- und Serviceangebots. WINDHOFF bietet für jeden besonderen Anwendungsfall die beste technische Lösung.

Am Anfang steht die „Denkfabrik“. Sie ist mit zahlreichen Ingenieuren die Keimzelle der Leistungen von WINDHOFF. So entstehen die Grundlagen für maßgeschneiderte Einzel- und Komplettlösungen.

Zur Verstärkung unserer Abteilung Fertigungssteuerung suchen wir zum nächstmöglichen Termin einen

FERTIGUNGSSTEUERER (M/W)

Ihre Aufgaben:

  • Erstellung und Steuerung von Fertigungsaufträgen unter Berücksichtigung von Planterminen und Produktionskapazitäten
  • Erstellung von Bestellanforderungen und Terminklärungen mit dem Einkauf
  • Materialverfügbarkeitsprüfungen durchführen. Kommissionierung der Aufträge anstoßen. Zuständig für die termingerechte Materialbeistellung für die Produktion
  • Erstellung von Arbeitspapieren für die Produktion
  • Koordination des Versands
  • Bearbeitung und Koordination von Auswärtsarbeitsgängen
Ihr Profil:

  • Abgeschlossene technische Ausbildung sowie entsprechende Weiterbildung (Meister o.ä.)
  • Berufserfahrung in einem produzierenden Unternehmen
  • Sicherer Umgang mit den Modulen SAP/R3 und MS-Office
  • Organisationsfähigkeit, Durchsetzungsvermögen, Team- und Kommunikationsfähigkeit

Es erwartet Sie ein attraktiver Arbeitsplatz in einem expandieren­den, weltweit tätigen Unternehmen. Ihr Aufga­benfeld umfasst interessante, eigenständige und vielfältige Tätigkeiten in einem dynamischen Team. Haben wir Sie neugierig gemacht? Dann freuen wir uns auf Ihre aussagefähige Bewerbung unter Angabe des frühestmöglichen Eintrittstermins.

WINDHOFF Bahn- und Anlagentechnik GmbH
Stefanie Schönheit, Leiterin Personalwesen
Hovestraße 10 – D-48431 Rheine
E   Ssc@windhoff.de

Download als PDF

SERVICE-TECHNIKER (M/W) SCHWERPUNKT ELEKTROTECHNIK

Seit 1889 ist „WINDHOFF“ ein fester Begriff im Maschinen- und Anlagenbau. Herstellung und Vertrieb des Unternehmens aus Rheine umfassen heute eine breitgefächerte Palette technologisch anspruchsvoller Produkte aus den Bereichen Schienenfahrzeuge sowie Bahntechnik.

„WINDHOFF“ sieht ihren Geschäftserfolg in der analytischen Planung von Projekten ebenso wie in der hervorragenden Qualität ihrer Produkte und des Beratungs- und Serviceangebots. WINDHOFF bietet für jeden besonderen Anwendungsfall die beste technische Lösung.

Am Anfang steht die „Denkfabrik“. Sie ist mit zahlreichen Ingenieuren die Keimzelle der Leistungen von WINDHOFF. So entstehen die Grundlagen für maßgeschneiderte Einzel- und Komplettlösungen.

Zur Verstärkung unserer weltweit tätigen Service- und Montageabteilung für den Produktbereich Bahn- und Rangiertechnik suchen wir zum nächstmöglichen Termin

SERVICE-TECHNIKER (M/W)

SCHWERPUNKT ELEKTROTECHNIK

Ihre Aufgaben:

  • Installation und Inbetriebnahme von SPS gesteuerten Anlagen und Maschinen
  • Service- und Reparaturarbeiten im In- und Ausland
  • Beratung von Kunden über vorbeugende Instandhaltungsmaßnahmen
Ihr Profil:

  • Abgeschlossene Ausbildung in einem elektrotechnischen Beruf
  • Berufserfahrung wäre vorteilhaft
  • Erfahrungen mit elektrischen Antrieben sowie SPS-Kenntnisse werden vorausgesetzt
  • Strukturierte selbstständige Arbeitsweise, Verantwortungsbewusstsein und Eigeninitiative
  • Ausbaufähige englische Sprachkenntnisse
  • Freude am täglichen Kontakt mit Kunden

Es erwartet Sie ein attraktiver Arbeitsplatz in einem expandieren­den, weltweit tätigen Unternehmen. Ihr Aufga­benfeld umfasst interessante, eigenständige und vielfältige Tätigkeiten in einem dynamischen Team. Haben wir Sie neugierig gemacht? Dann freuen wir uns auf Ihre aussagefähige Bewerbung unter Angabe des frühestmöglichen Eintrittstermins.

WINDHOFF Bahn- und Anlagentechnik GmbH
Stefanie Schönheit, Leiterin Personalwesen
Hovestraße 10 – D-48431 Rheine
E   Ssc@windhoff.de

Download als PDF

VERTRIEBSMITARBEITER (M/W) für den Bereich Service und Ersatzteilwesen

Seit 1889 ist „WINDHOFF“ ein fester Begriff im Maschinen- und Anlagenbau. Herstellung und Vertrieb des Unternehmens aus Rheine umfassen heute eine breitgefächerte Palette technologisch anspruchsvoller Produkte aus den Bereichen Schienenfahrzeuge sowie Bahntechnik.

„WINDHOFF“ sieht ihren Geschäftserfolg in der analytischen Planung von Projekten ebenso wie in der hervorragenden Qualität ihrer Produkte und des Beratungs- und Serviceangebots. WINDHOFF bietet für jeden besonderen Anwendungsfall die beste technische Lösung.

Am Anfang steht die „Denkfabrik“. Sie ist mit zahlreichen Ingenieuren die Keimzelle der Leistungen von WINDHOFF. So entstehen die Grundlagen für maßgeschneiderte Einzel- und Komplettlösungen.

Zur Verstärkung unseres Kundendienstes für Schienenfahrzeuge suchen wir zum nächstmöglichen Termin einen

VERTRIEBSMITARBEITER (M/W) für den Bereich Service und Ersatzteilwesen

Ihre Aufgaben:

  • Erstellung von Service- und Ersatzteilangeboten
  • Betreuung von Service- und Ersatzteilaufträgen
  • Berichtswesen
  • Kundenberatung und -betreuung
Ihr Profil:

  • Abgeschlossene Ausbildung zum Techniker/Meister
  • Berufserfahrung im Bereich Service und Ersatzteilwesen
  • Kaufmännische Kenntnisse hinsichtlich Kalkulation und Angebotserstellung
  • Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Umfassende Kenntnisse der MS-Office-Programme sowie SAP/R3
  • Belastbarkeit, Verantwortungsbewusstsein, Teamgeist

Es erwartet Sie ein attraktiver Arbeitsplatz in einem expandieren­den, weltweit tätigen Unternehmen. Ihr Aufga­benfeld umfasst interessante, eigenständige und vielfältige Tätigkeiten in einem dynamischen Team. Haben wir Sie neugierig gemacht? Dann freuen wir uns auf Ihre aussagefähige Bewerbung unter Angabe des frühestmöglichen Eintrittstermins.

WINDHOFF Bahn- und Anlagentechnik GmbH
Stefanie Schönheit, Leiterin Personalwesen
Hovestraße 10 – D-48431 Rheine
E   Ssc@windhoff.de

Download als PDF

Als innovatives Unternehmen mit Hauptsitz in Rheine bieten wir für jeden besonderen Anwendungsfall die jeweils beste technische Lösung, sowohl für maßgeschneiderte Systeme in höchster Qualität als auch für rationelle Serienfertigung.

Der Erfolg des Unternehmens basiert auf der Fähigkeit, Kundenwünsche mit maßgeschneiderten Lösungen und höchstem Qualitätsstandard zu erfüllen. Unsere Produkte für die Bereiche Schienenfahrzeuge, Bahn- und Anlagentechnik sind weltweit führend.

Auf den folgenden Seiten können Sie sich über unsere vielfältigen Einstiegsmöglichkeiten bei der WINDHOFF Bahn- und Anlagentechnik GmbH informieren.

Ausbildung und Studium

Wir suchen zum 01. August 2018 Auszubildende in folgenden Berufen:
Bewerbungszeitraum: 17. Juli bis einschließlich 30. September 2017

Elektroniker für Betriebstechnik (m/w) - Stellen besetzt

Elektroniker/in für Betriebstechnik zum 01.08.2018

Ohne Strom läuft in modernen Industrieländern nichts. Elektroniker/innen für Betriebstechnik sind Experten in der Stromversorgung. Sie montieren Systeme für Stromgewinnung und -verteilung, installieren die erforderlichen Anlagen der Mess-, Steuer- und Regelungstechnik, Antriebstechnik sowie der Beleuchtungstechnik.

Elektroniker/innen für Betriebstechnik…

  • montieren und installieren Leitungsführungssysteme, Informationsleitungen und Energieleitungen einschließlich allgemeiner Versorgungsleitungen,
  • installieren Maschinen und Arbeitssysteme einschließlich pneumatischer/hydraulischer Komponenten und richten sie ein,
  • bauen Schaltgeräte und Automatisierungssysteme zusammen und verdrahten sie,
  • programmieren und konfigurieren Systeme, prüfen deren Funktion und Sicherheit,
  • überwachen und warten Anlagen, analysieren Störungen und setzen Anlagen instand,
  • weisen Nutzer im In- und Ausland in die Bedienung der Anlagen ein…

Die Ausbildung im Überblick

Elektroniker/in für Betriebstechnik ist ein anerkannter Ausbildungsberuf nach dem Berufsbildungsgesetz. Die Ausbildung verläuft nach der gesetzlichen Ausbildungsordnung und im begleitenden Berufsschulunterricht, den du ein- bis zweimal pro Woche oder „am Stück“ als Blockunterricht besuchst.
Bei WINDHOFF wirst du während der 3 ½ jährigen Ausbildung durch einen Ausbilder betreut. In den einzelnen Fachbereichen wird die Ausbildung von erfahrenen Ausbildungsbeauftragten übernommen.

Die gestreckte Abschlussprüfung wird vor der Industrie- und Handelskammer abgelegt:

  • Teil 1: 40 % von der Abschlussprüfung (nach ca. 18 Monaten)
  • Teil 2: 60 % von der Abschlussprüfung (am Ende der Ausbildung)

Einstellungsvoraussetzungen

Qualifizierter Hauptschulabschluss oder Fachoberschulreife

Was kann ich aus dem Beruf später einmal machen?

Die Ausbildung ist der erste Schritt. Wer gute Chancen auf dem Arbeitsmarkt haben möchte, muss flexibel sein und sich regelmäßig weiterbilden. Es gibt jede Menge Lehrgänge, Kurse oder Seminare, um sich zu spezialisieren. Unter bestimmten Voraussetzungen sind Fortbildungen zum Industriemeister oder staatlich geprüften Techniker möglich. Nach erfolgreichem Abschluss der Fachhochschulreife kann ein Studium an einer Fachhochschule aufgenommen werden.

Wir haben dein Interesse geweckt? Dann freuen wir uns über deine vollständigen Bewerbungsunterlagen (Lebenslauf, Kopien der letzten zwei Zeugnisse etc.).

Industriekaufmann (m/w) - Stellen besetzt

Industriekaufleute zum 01.08.2018

Industrieunternehmen benötigen laufend Roh-, Hilfs- und Betriebsstoffe, Zubehör, Ersatzteile etc. Industriekaufleute wickeln den gesamten Einkauf ab. Sie verhandeln mit Kunden und Lieferanten, erstellen Angebote und helfen bei Werbemaßnahmen mit. Dabei gehen sie nicht nur tagtäglich mit Zahlen um, sondern setzen auch moderne Technik wie das Internet ein, denn E-Commerce spielt in Unternehmen eine immer wichtigere Rolle.

Industriekaufleute

  • holen Angebote ein und bestellen für das Unternehmen Waren, wie z. B. Roh-, Hilfs- und Betriebsstoffe oder Büroartikel
  • nehmen Waren in Empfang und prüfen Waren, Lieferscheine und Rechnungen
  • ermitteln und planen den Personalbedarf und -einsatz
  • planen Werbe- und Verkaufsförderungsmaßnahmen und führen sie durch
  • verhandeln mit Kunden
  • kalkulieren Preise, erstellen Angebote und bearbeiten Kundenbestellungen
  • übernehmen Aufgaben im Rechnungswesen, wie z. B. Buchführung, Zahlungsbelege prüfen oder Mahnungen schreiben

Die Ausbildung im Überblick

Industriekaufmann/-frau ist ein anerkannter Ausbildungsberuf nach dem Berufsbildungsgesetz. Die Ausbildung verläuft nach der gesetzlichen Ausbildungsordnung und im begleitenden Berufsschulunterricht, den du zweimal pro Woche besuchst. Bei WINDHOFF wirst du während der 2 ½ jährigen Ausbildung durch einen Ausbilder betreut. In den einzelnen Fachbereichen wird die Ausbildung von erfahrenen Ausbildungsbeauftragten übernommen. Vor dem Ende des zweiten Ausbildungsjahres findet eine Zwischenprüfung und zum Ende der Ausbildung die Abschlussprüfung vor der Industrie- und Handelskammer statt.

Einstellungsvoraussetzungen

Höhere Handelsschule oder Abitur

Was kann ich aus dem Beruf später einmal machen?

Die Ausbildung ist der erste Schritt. Wer gute Chancen auf dem Arbeitsmarkt haben möchte, muss flexibel sein und sich regelmäßig weiterbilden. Es gibt jede Menge Lehrgänge, Kurse oder Seminare, um sich zu spezialisieren. Unter bestimmten Voraussetzungen sind Fortbildungen zu Fachkaufleuten oder Betriebswirten möglich, ebenso wie die Aufnahme eines Studiums an einer Fachhochschule.

Wir haben dein Interesse geweckt? Dann freuen wir uns über deine vollständigen Bewerbungsunterlagen (Lebenslauf, Kopien der letzten zwei Zeugnisse etc.).

Mechatroniker (m/w) - Stellen besetzt

Mechatroniker/in zum 01.08.2018

Immer mehr Maschinen und Anlagen bestehen aus mechanischen und elektronischen Bauteilen: ABS-Bremsen in Autos oder auch elektronische Antriebssysteme. Mechatroniker sind also eine Mischung aus Mechaniker und Elektroniker. Sie montieren Anlagen und Maschinen aus mechanischen und elektronischen Teilen, nehmen sie in Betrieb und bedienen sie.

Mechatroniker/innen…

  • installieren elektrische Baugruppen und Komponenten (Bestandteile),
  • bauen und prüfen elektrische, pneumatische (arbeiten mit Luftdruck) und hydraulische (arbeiten mit dem Druck bestimmter Flüssigkeiten) Steuerungen für Anlagen,
  • setzen Baugruppen und Einzelteile zu Maschinen und Systemen zusammen, montieren und demontieren Maschinen, Systeme und Anlagen, transportieren und sichern sie,
  • programmieren mechatronische Systeme wie z. B. Flaschenabfüllanlagen, Produktionsstraßen zur Herstellung von Autos,
  • nehmen mechatronische Systeme in Betrieb, bedienen sie und halten sie instand,
  • installieren und testen Hard- und Softwarekomponenten,
  • prüfen z. B. elektrische Größen und Signale von mechatronischen Systemen und stellen Steuer- und Regeleinrichtungen ein…

Die Ausbildung im Überblick

Mechatroniker/in ist ein anerkannter Ausbildungsberuf nach dem Berufsbildungsgesetz. Die Ausbildung verläuft nach der gesetzlichen Ausbildungsordnung und im begleitenden Berufsschulunterricht, den du ein- bis zweimal pro Woche oder „am Stück“ als Blockunterricht besuchst. Bei WINDHOFF wirst du während der 3 ½ jährigen Ausbildung durch einen Ausbilder betreut. In den einzelnen Fachbereichen wird die Ausbildung von erfahrenen Ausbildungsbeauftragten übernommen. Die gestreckte Abschlussprüfung wird vor der Industrie- und Handelskammer abgelegt: – Teil 1: 40 % von der Abschlussprüfung (vor Ende des 2. Ausbildungsjahres) – Teil 2: 60 % von der Abschlussprüfung (am Ende der Ausbildung)

Einstellungsvoraussetzungen

Qualifizierter Hauptschulabschluss oder Fachoberschulreife

Was kann ich aus dem Beruf später einmal machen?

Die Ausbildung ist der erste Schritt. Wer gute Chancen auf dem Arbeitsmarkt haben möchte, muss flexibel sein und sich regelmäßig weiterbilden. Es gibt jede Menge Lehrgänge, Kurse oder Seminare, um sich zu spezialisieren. Unter bestimmten Voraussetzungen sind Fortbildungen zum Industriemeister oder staatlich geprüften Techniker möglich. Nach erfolgreichem Abschluss der Fachhochschulreife kann ein Studium an einer Fachhochschule aufgenommen werden.

Wir haben dein Interesse geweckt? Dann freuen wir uns über deine vollständigen Bewerbungsun-terlagen (Lebenslauf, Kopien der letzten zwei Zeugnisse etc.).

Bei Interesse reichen Sie uns bitte Ihre Bewerbungsunterlagen, bestehend aus Lebenslauf, Foto, Kopien der beiden Zeugnisse aus dem Schuljahr 2016/2017 etc. ein.

Die Ausbildungsstellen für das Ausbildungsjahr 2017 sind bereits besetzt.

Wir sind ein erfolgreiches, innovativ ausgerichtetes Unternehmen mit rund 270 Beschäftigten mit Hauptsitz in Rheine, einer lebens- und liebenswerten Stadt mit Atmosphäre, Lebensqualität, attraktivem Wohnumfeld und vielfältigen Freizeitmöglichkeiten. Weitere Informationen über den Standort Rheine finden Sie unter dem Link „Rheine begeistert“.

Unsere Produkte für die Bereiche Schienenfahrzeuge, Bahn- und Anlagentechnik sind weltweit führend.

Der Erfolg des Unternehmens basiert auf der Fähigkeit, Kundenwünsche mit maßgeschneiderten Lösungen und höchstem Qualitätsstandard zu erfüllen.

Für weitere Informationen steht Ihnen unsere Personalabteilung gern zur Verfügung.

Leiterin Personalabteilung
Stefanie Schönheit
T   +49 59 71 58-219
F   +49 59 71 58-200
E   SSchoenheit@windhoff.de

Diplom-, Bachelor- und Masterarbeiten

Vergabe von Diplom-, Bachelor- und Masterarbeiten in den Bereichen Bahn- und Schienenfahrzeugtechnik.

Unsere Leistungen

  • intensive und qualifizierte Betreuung
  • abwechslungsreiche und verantwortungsvolle Tätigkeiten
  • Einblicke in einen möglichen späteren Arbeitsbereich

Themen auf Anfrage.

Bei Interesse reichen Sie uns bitte Ihre Bewerbungsunterlagen, bestehend aus Lebenslauf, Foto, Kopien der letzten 2 Zeugnisse etc. ein.

Praktika

Auf Anfrage Vergabe von

  • Praktika für Fachhochschul- und Hochschulabsolventen (nach Vordiplom)
  • Sonstige Praktika (z. B. im Rahmen von Umschulungs- und Qualifizierungsmaßnahmen)
  • Schülerpraktika

Unsere Leistungen

  • intensive und qualifizierte Betreuung
  • abwechslungsreiche und verantwortungsvolle Tätigkeiten
  • Einblicke in einen möglichen späteren Arbeitsbereich

Bei Interesse reichen Sie uns bitte Ihre Bewerbungsunterlagen, bestehend aus Lebenslauf, Kopien der letzten 2 Zeugnisse etc., ein.
Ferner bitten wir um Angabe des gewünschten Zeitraums und des Berufs.